Genua, Tagung MemWar (9.–12. Dezember 2020)

Im Rahmen des von der Neuphilologischen Fakultät Genua (Dipartimento LCM) veranstalteten Kongresses MemWar – Memorie e oblii delle guerre e dei traumi del XX secolo am 11. Dezember Gastvortrag von Eva-Maria Thüne über „Conflitti di lingue. Esperienze dei bambini del ‚Kindertransport‘ alla vigilia della Seconda guerra mondiale“.

Universität Genua, 26. Oktober 2020 (Teams)

Im Rahmen der von der Neuphilologischen Fakultät Genua (Dipartimento LCM) veranstalteten Vortragsreihe zu Sprachen, Schreiben und Macht (Lingue, scritture e potere) Gastvortrag von Eva-Maria Thüne über »La lingua nascosta. Costellazioni linguistiche in interviste a persone immigrate nel Regno Unito da paesi di lingua tedesca negli anni Trenta«: 10 Uhr, TEAMS.

In italienischer Sprache. Teilnahme über E-Mail Einladung möglich, bei Interesse bitte an simona.leonardi AT unige.it schreiben.

Neue Untersuchungen zur Interviewsammlung „Gerettet“

Thüne, Eva-Maria. 2020. What the Kindertransportees tell us about the acquisition of EnglishJewish Historical Studies, 51(1), 165-182.

Thüne, Eva-Maria. 2020. Zurück nach Hannover. Ehemalige MigratInnen jüdischer Herkunft erzählen. In Janina Behr, François Conrad, Stephan Kornmesser & Kristin Tschernig (Hgg.), Schnittstellen der Germanistik. Festschrift für Hans Bickes, 323-346. Berlin u.a.: Peter Lang.